Herzlich willkommen im Shop für Präparatoren

Startseite | AGB | Datenschutz | Versandinformationen | Anfragen | Impressum   Deutsche Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Französische Sprache verwenden
» Start » AGB
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
inkl.(19% Mwst.) zzgl. Versandkosten
Anzeigen | Kasse | Löschen

Wir empfehlen


Waschbär Nr.PT668 liegend links 6-16-27,5-59-50

Waschbär Nr.PT668 liegend links 6-16-27,5-59-50
Waschbär liegend links mit geschlossenem Fang. Der Waschbär liegt mit der Bauchseite glatt auf. Wie hier auf dem Foto zu...

Preis: 54.74 EUR inkl.(19% Mwst.) zzgl. Versandkosten

 



Fa. Präparationstechnik, Inh. Thomas Timmermann-Levanas , Am Schwimmbad 5, 66620 Primstal

 








1. Geltungsbereich

Für alle von uns erbrachten Leistungen jeglicher Art gelten die jeweils zum entsprechenden Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" unseres Unternehmens als vertraglich vereinbarter Gegenstand. Für Folgeverträge gelten die jeweils zum Datum des Folgevertrages gültigen "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" unseres Unternehmens als vertraglich vereinbarter Gegenstand. Vertragliche Änderungen und Ergänzungen zu unseren "Allgemeinen Geschäftsbedingungen", sowie Nebenabreden oder weitere sonstige Vereinbarungen, bedürfen zu ihrer Gültigkeit ausnahmslos der schriftlichen, zustimmenden Bestätigung durch die Geschäftsleitung der Fa. Präparationstechnik, Inh. Timmermann, Am Schwimmbad 11, 66620 Primstal. Gegenbestätigungen des Käufers/Auftraggebers unter Hinweis auf seine Geschäfts/Einkaufsbedingungen werden hiermit vollem Umfang widersprochen.



Die Mitarbeiter unseres Unternehmens sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.






2. Angebote

Alle unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Diese haben nur Gültigkeit, sofern noch verfügbar. Ein Zwischenverkauf behalten wir uns zu jeder Zeit vor. Produktabbildungen in unseren Angeboten entsprechen in der Regel dem tatsächlich von uns auszuliefernden Produkt. Da es uns jedoch bei oft wechselnden Angeboten und Produkten zeitlich nicht immer möglich ist sofort neuste Produktbilder zur Verfügung zu haben, kann es in Phasen, wie zum Beispiel bei auslaufenden Modellen, neuen Typen, wechselnden Lieferanten oder in ähnlichen Situationen auch schon mal vorkommen, dass Produktabbildungen im Angebot als symbolische Darstellungen zu verstehen sind. Es kann sein, dass ein tatsächlich geliefertes Produkt letztendlich in Form, Farbe oder Beschaffenheit von der symbolischen Abbildung im Angebot abweicht. Wir garantieren jedoch und verpflichten uns hiermit im Falle einer "nicht Verfügbarkeit" ein im Preis und Leistungsverhältnis mindestens gleichwertiges Produkt, oder ein höherwertigeres Produkt auszuliefern.



Produktinformationen in unseren Angeboten geben wir generell nach Angaben der Hersteller weiter. Wir übernehmen keinerlei Garantie oder Haftung dafür, dass unsere Produktbeschreibungen frei von Fehler oder Irrtümern sind und behalten uns jederzeit Korrekturen oder Ergänzungen vor, ohne dass dem Kunden/Auftraggeber daraus jegliche Ansprüche entstehen können.






3. Vertragsabschluss / Stornierung

Ein Vertragsabschluss, zwischen dem Kunden/Auftraggeber und unserem Unternehmen, auf Grundlage der hier aufgeführten "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" der Fa. Präparationstechnik, Inhaber Timmermann, Am Schwimmbad 5, 66620 Primstal, findet statt, sobald der Kunde/Auftraggeber die Bestellung einer Ware oder einer Dienstleistung an unser Unternehmen richtet, egal in welcher Form. Wir sind berechtigt diesen Order des Kunden/Auftraggebers umgehend gemäss den nachfolgend in Punkt 4. dieser AGB aufgeführten "Preise und Zahlungsbedingungen" dem Kunden/Auftraggeber in Rechnung zu stellen.



Wir räumen in bestimmten, nachfolgend aufgeführten Fällen dem Kunden/Auftraggeber das Recht ein, dass dieser, sofern er noch keinerlei Zahlungen, im Sinne des geschlossenen Vertrages, an unser Unternehmen geleistet hat, jederzeit seinen Order durch uns stornieren lassen kann. Dem Kunden entstehen durch die Stornierung des Orders keinerlei Kosten. Dieses Recht den geschlossenen Vertrag durch uns stornieren zu lassen, räumen wir jedem Kunden ein, welcher die Bestellung einer Sache oder Dienstleistung auf üblichen Wegen wie zum Beispiel telefonisch, per Brief, per Fax, oder per Mail abgibt, oder auch im persönlichen Gespräch, oder auch bei allen Bestellungen, welche über unseren Onlineshop, erreichbar unter

"www.Tierformen.de", getätigt worden sind. Es genügt eine einfache Mitteilung des Kunden/Auftraggebers per Mail, Fax, Telefon oder ähnlich, dass die bestellte Sache oder Dienstleistung nicht mehr benötigt wird, und der Kunde/Auftraggeber ist mit sofortiger Wirkung vom abgeschlossenen Vertrag entbunden. Kosten für diese Stornierung werden durch uns keine erhoben. Bedingung hierfür ist, es wurden noch keinerlei Zahlungen bezüglich dieses Auftrages an uns geleistet!



Von dieser beschriebenen, kostenfreien, unbürokratischen Stornierung ausgeschlossen sind Bestellungen/Erwerbe, welche aus unseren Angeboten und Auktionen auf "gebührenpflichtigen Plattformen" wie zum Beispiel bei "www.eBay.de" resultieren. Der Grund ist darin zu sehen, dass uns das Einstellen eines jeden einzelnen Artikels Zeit, Geld und Mühe gekostet hat. Das erneute, nach einer Stornierung notwendige Einstellen des gleichen Artikels wird uns wieder Zeit, Geld und Mühe kosten. Weiterhin wird uns der Verkauf eines jeden einzelnen Artikels in Form einer Provision von der "gebührenpflichtigen Plattform" in Rechnung gestellt. Es kostet unser Unternehmen zusätzliche, nicht unerhebliche Zeit und Mühe, die durch uns zu entrichtenden Beträge und Provisionen gegebenenfalls von der "gebührenpflichtigen Plattform" zurückzuverlangen, sofern überhaupt möglich. Somit sind unserem Unternehmen in solchen Fällen des Erwerbes oder der Bestellung durch den Kunden über eine "gebührenpflichtige Plattform" besondere Kosten und Aufwendungen entstanden, welche wir, im Falle einer vom Kunden/Auftraggeber veranlassten Stornierung, erstattet haben wollen. Die Stornierung muss in diesem Falle vom Kunden/Auftraggeber innerhalb des Zeitraums von 5 Werktagen ab Vertragsabschluss, in schriftlicher Form entweder per Fax, Brief oder Email, unserem Unternehmen gegenüber beantragt werden. Wir verpflichten uns der Stornierung generell zuzustimmen, sofern die hier erwähnten Bedingungen diesbezüglich erfüllt sind. Der Antragsteller verpflichtet sich, im Falle der Stornierung, zur Zahlung der hier vereinbarten Gebühr in Höhe von mindestens 7,50 EUR und einem Wert von höchstens bis zu 10% der Gesamthöhe des stornierten oder zu stornierenden Auftrages. Die letztendliche Höhe der Fälligkeit wird im Einzelfall der Stornierung auf hier beschriebener Grundlage durch uns berechnet und bestimmt. Wir bitten an dieser Stelle um Verständnis und weisen AUSDRÜCKLICH darauf hin, bieten Sie deshalb nur bei unseren Auktionen mit, wenn Sie wirklich zum Kauf entschlossen sind und den Artikel auch wirklich wollen. Denn mit Ihrem eventuellen Höchstgebot oder mit dem "sinngemäßen Zuschlag" einer Auktion entstehen uns Gebühren und Kosten, um deren Zahlung wir nicht umhin kommen.



Weiter von einer unbürokratischen, kostenlosen Stornierung ausgeschlossen sind Vertragsabschlüsse auf welche nachfolgend eine oder mehrere Zahlung/Zahlungen des Kunden/Auftraggebers, im Sinne des geschlossenen Vertrages, an uns vorgenommen wurden. Der Kunde signalisiert mit einer Zahlung oder Teilzahlung oder mehreren Zahlungen/Teilzahlungen, im Sinne des geschlossenen Vertrages, dass er alle Bedingungen des Vertrages ausnahmslos akzeptiert hat und fest entschlossen ist die Ware oder Dienstleistung auf jeden Fall verbindlich zu erwerben. In diesem Fall steht es uns frei, auf Antrag des Kunden bezüglich einer Stornierung, welcher spätestes innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsschluss bei uns in schriftlicher Form per Fax, Email oder Brief eingereicht werden muss, einer Stornierung zuzustimmen oder diese abzulehnen. Die Zustimmung durch uns muss in jedem Falle, zwecks Ihrer Gültigkeit, schriftlich erfolgt sein. Im Falle einer schriftlichen Zustimmung durch uns, bezüglich einer Stornierung, verpflichtet sich der Kunde eine Gebühr für die Stornierung in Höhe von mindestens 7,50 EUR und höchstens 10% des stornierten Auftragswertes zu leisten. Die entsprechend fällige Summe wird im Einzelfall auf hier beschriebener Grundlage von uns errechnet und festgelegt. Wir behalten den errechneten Betrag für die Stornierung von der bereits vom Kunden/Auftraggeber an uns gezahlten Summe ein, und vergüten die im Sinne des stornierten Auftrages zuviel Gezahlte Summe des Kunden/Auftraggebers per Rückbuchung zu Gunsten einer vom Kunden/Auftraggeber anzugebenden Bankverbindung.



Sollten wir einen abgeschlossenen Vertrag, im Sinne seiner aufgeführten Inhalte, nicht innerhalb der genannten Fristen dem Kundenwunsch entsprechend einhalten oder ausführen können, aus egal welchen Gründen, so sind wir zu jeder Zeit berechtigt vom abgeschlossenen Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, ohne dass dem Kunden daraus Ansprüche egal welcher Art entstehen können. Eine Zustimmung des Kunden ist diesbezüglich zum wirksamen Vertragsrücktritt oder teilweisen Rücktritt unsererseits nicht erforderlich. Wir sind im Falle eines von uns veranlassten Vertragsrücktritts oder auch teilweisen Rücktritts verpflichtet, umgehend alle vom Kunden bereits geleisteten Zahlungen, betreffend den nicht erfüllten Teil des Vertrages, in voller Höhe zurückzuerstatten. Diesbezüglich wird die Rückerstattung per Banküberweisung vereinbart. Weitere Ansprüche und/oder Forderungen gegenüber unserem Unternehmen entstehen dem Kunden durch unseren Vertragsrücktritt oder teilweisen Rücktritt nicht. Es ist von uns lediglich als Höchstsumme der nicht erfüllte Teil des Auftragswertes umgehend rückzuerstatten, sofern eine entsprechende Zahlung bereits vom Kunden erbracht wurde.






4. Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Endkundenpreise für Produkte und Dienstleistungen enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Soweit keine anderen schriftlichen Abreden getroffen sind gelten folgende Zahlungsbedingungen als vereinbart:



- Handelt es sich um bei uns eingekaufte Ware, welche dem Kunden/Auftraggeber per Versand zugestellt werden soll, so wird der errechnete Gesamtbetrag immer in voller Höhe zur Zahlung fällig. Die Zahlung hat spätestens innerhalb von 5 Werktagen, gerechnet ab dem Datum, ab welchem dem Kunden die erforderlichen Informationen bezüglich unserer Bankverbindung und dem anzuweisenden Betrag durch uns mitgeteilt worden sind, zu erfolgen.



- Handelt es sich um Erwerb von Ware, welche durch uns persönlich dem Kunden/Empfänger übergeben werden soll, dann wird die Zahlung spätestens mit der Übergabe an den Kunden/Empfänger oder Abholung der Sache durch diesen, in vollständiger Höhe und in BAR fällig. Teilzahlungen sind nur dann zulässig, sofern diese vorher vom Kunden/Empfänger schriftlich beantragt und durch die Geschäftsleitung unseres Unternehmens schriftlich zustimmend bestätigt worden sind.






- Handelt es sich um Dienstleistungen, welche außerhalb unseren Räumen stattfinden sollen, und für die feststehende Beträge vereinbart worden sind, dann wird die Zahlung immer unmittelbar vor Beginn dieser Dienstleistung in voller Höhe fällig. Teilzahlungen sind nur dann zulässig, sofern diese vorher vom Kunden/Auftraggeber schriftlich beantragt und durch die Geschäftsleitung unseres Unternehmens schriftlich zustimmend bestätigt worden sind.



- Handelt es sich um Dienstleistungen, welche außerhalb unserer Räume stattfinden sollen, und für welche Stundenvergütungen vereinbart worden sind, dann wird bis spätestens zu Beginn der Dienstleistung eine Zahlung von mindestens 75 % der voraussichtlichen Auftragssumme fällig. Eine eventuell verbleibende Restforderung an den Kunden/Auftraggeber wird zur sofortigen Zahlung ohne Abzug auf das von uns angegebene Konto fällig, sobald dem Kunden/Auftraggeber die Endabrechnung für die von uns erbrachte Dienstleistung zugestellt wird.






5. Versand, Lieferung, Erhalt der Ware

Der Versand bei uns bestellter Ware erfolgt, sofern keine anderen, schriftlichen Vereinbarungen getroffen sind, je nach Auslastung unseres Unternehmens in der Regel innerhalb von 3 bis 7 Werktagen nach Eingang der vollständigen Zahlung. Der Käufer/Empfänger verpflichtet sich die Lieferung beim Erhalt und im Beisein des Zustellers auf offensichtliche Beschädigung der Transportverpackung zu prüfen. Sollten offensichtliche Schäden der Transportverpackung ersichtlich sein, welche ein bereits geöffnetes Paket oder wahrscheinlich beschädigten Inhalt vermuten lassen, so sind diese Beschädigungen unbedingt dem Zusteller, noch vor Abgabe der Unterschrift, zu melden und durch diesen quittieren zu lassen. Verweigert der Zusteller die Bestätigung einer offensichtlich beschädigten Transportverpackung, so ist die Annahme der Lieferung unter Angabe entsprechender Begründung zu verweigern. Mit der Entgegennahme der Lieferung und der Abgabe der Unterschrift beim Zusteller bestätigt der Käufer/Empfänger die äußerliche Unversehrtheit der entgegengenommenen Lieferung.



Der Käufer/Empfänger verpflichtet sich weiter die gelieferte Ware sofort nach Erhalt auf offensichtliche Mängel zu prüfen. Sollten offensichtliche Mängel der Ware, Fehlmengen oder Falschlieferung festgestellt werden, so ist uns dieses umgehend, spätestens jedoch innerhalb von 3 Werktagen, gerechnet ab Zustellung der Ware, in schriftlicher Form per Mail, Fax oder Brief mitzuteilen. Zur Einhaltung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden der entsprechenden Informationen per Mail, Brief oder Fax. Es ist vom Käufer selbst auf die Nachweisbarkeit seiner fristgerechten Mitteilung zu achten. Kommt der Käufer dieser Verpflichtung bei offensichtlichen Mängeln, Fehlmengen oder Falschlieferung nicht nach, so ist eine spätere Reklamation der offensichtlichen Mängel, Fehlmengen oder Falschlieferung ausgeschlossen.



Wir sind zur Teillieferung berechtigt, soweit keine entgegenstehende schriftliche Vereinbarung getroffen ist. Weitere Bedingungen bezüglich Versand und Lieferung sind den separat aufgeführten


6. Gefahrübergang

Die Gefahr geht an den Käufer über, sobald die Ware zwecks Versands das Lager unseres Unternehmens verlassen hat und dem Zusteller übergeben worden ist.



Handelt es sich um Sendungen an unser Unternehmen, so geht die Gefahr an uns über, sobald die Sendung nachweislich von einem Mitarbeiter unseres Unternehmens entgegengenommen wurde.






7. Lieferfristen

Liegt eine Lieferverzögerung vor, die von uns zu vertreten ist, so wird die Dauer der vom Käufer zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt. Diese Nachfrist beginnt mit der entsprechenden Mitteilung des Käufers an uns.



Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger, die Lieferung störende, Einflüsse, welche wir nicht zu vertreten haben und die nach Vertragsabschluß eintreten, können wir, ohne dass der Kunde hieraus Ansprüche erheben kann, vom Vertrag zurücktreten. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber unserem Unternehmen wegen Verzug oder Unmöglichkeit, beziehungsweise Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.






8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Forderungen gegen den Kunden, die uns aus jedem Rechtsgrund gegen diesen zustehen, unser Eigentum. Die Verwahrung unseres Eigentums beim Kunden erfolgt unentgeltlich.






9. Haftungsausschluss

Ausgewiesene Marken, Bilder und Beschreibungen gehören den jeweiligen Eigentümern. Wir haben zur Präsentation der Produkte auf unseren Webseiten die ausdrückliche Genehmigung zum Ausbringen von Marken, Bildmaterial und Beschreibungen alleine nur durch die Bereitstellung von Katalogen, Bild-Cd's und sonstiger repräsentativer Materialien des jeweiligen Besitzers der Marke, Bildrechtes und Beschreibung erhalten. Mit der Bereitstellung des Präsentationsmaterials erkennt der Besitzer der Eigentumsrechte ausdrücklich die Ausbringung und Nutzung dieser Rechte durch uns an und Verletzungen von Marken- oder Patentrechten werden somit ausgeschlossen. Entgegenlautente AGB's von Eigentümern von Marken- und Patentrechten bedürfen zur ausdrücklichen Unterlassung der Ausbringung von Marken, Bildern und Beschreibungen auf unseren Webseiten der einfachen Schriftform.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter Internetseiten. Mit der Benutzung unserer Website erkennen Sie unsere AGB's an. Ansprüche gegen den Betreiber diese Homepage oder den Autor können nicht erhoben werden.
Wir übernehmen keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, die durch die hier angebotenen Artikel entstehen. Nutzer verzichten auf alle Ansprüche gegen den Autor, sowie den Betreiber dieser Homepage. Weiterhin können wir die ständige Erreichbarkeit, dieser Homepage nicht garantieren. Für auftretende Störungen, Fehler übernehmen wir keine Haftung!
Hinweise für Anwälte:
Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns aus Kostenminderungsgründen und zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wird im Sinne der Schadensminderungspflicht grundsätzlich als unbegründet zurückgewiesen. Rechtsmissbräuchliche Abmahnungen von Anwälten, Mitbewerbern und Verbraucher schutzorganisationen ohne Verbraucherauftrag werden wir straf- wie auch zivilrechtlich verfolgen lassen.






Jegliche Gewährleistung und auch jegliches Recht auf Umtausch erlöschen in folgenden Fällen:
- Wenn Veränderungen am Produkt ohne unsere schriftliche Genehmigung vorgenommen worden sind.

Ist ein Liefergegenstand mangelhaft oder fehlt ihm eine zugesicherte Eigenschaft, sind wir nach unserer Wahl zur Ersatzlieferung oder zur Nachbesserung berechtigt. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig.

Geringe Abweichungen des Kaufgegenstandes bezüglich Qualität, Farbe, Form stellen keinen Mangel dar, soweit sie handelsüblich und dem Kunden zumutbar sind.

Alle aufgeführten Regelungen bezüglich Gewährleistung gelten nicht für von uns als "Gebrauchtware" angebotene Artikel. Gebrauchte Ware jeglicher Art wird, soweit nicht anders deklariert oder anders gesetzlich vorgeschrieben, unter Ausschluss aller Gewährleistung verkauft. Als Höchmass der Gewährleistung durch uns, sofern gesetzlich vorgeschrieben, wird die Gewährleistung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen eingehalten.



Die Abwicklung von nicht oder unzureichend beschriebenen Garantieansprüchen oder von unberechtigten Reklamationen kostet uns Zeit und Geld und erfolgt somit zu den üblichen von uns festgelegten Stundenvergütungen für Dienstleistungen und betragen derzeit 10 EUR je angefangene 15 Minuten Arbeitszeit zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Änderungen bezüglich diesen Preisen behalten wir und jederzeit ohne Ankündigung vor. Die uns entstehenden Forderungen an den Kunden aus einer unberechtigten oder nicht oder unzureichend beschriebenen Garantieabwicklung sind immer in voller Höhe auf das von uns angegebene Konto zu begleichen. Wir behalten uns vor, die überprüfte, reparierte oder ausgetauschte Sache bis zur vollständigen Zahlung der entstandenen Forderung zurückzuhalten.
Schadenersatzansprüche aus der Unmöglichkeit der Leistung, aus positiver Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind gegen uns ausgeschlossen. Etwaige Folgeschäden jeglicher Art sind von der Haftung durch uns ausgeschlossen. Sonstige, eventuelle Schadensersatzansprüche gegen uns sind ebenfalls ausgeschlossen, sofern nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich durch unser Unternehmen gehandelt wurde. Im Höchstfall der Haftung ist der einfache Warenwert zur Zeit der Lieferung zu ersetzen.












10. Datenschutz

Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass wir die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 (BDSG) verarbeiten und speichern werden. Persönliche Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden von Präparationstechnik Timmermann unter Anwendung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) durch weitreichende technische und organisatorische Maßnahmen geschützt. Gemäß § 34 BDSG hat der Besteller das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Die Firma Präparationstechnik Timmermann wird auf Wunsch des Bestellers die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigen, sperren oder löschen. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.

Präparationstechnik Timmermann gibt Ihre für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten nur in dem Umfang an Dritte weiter, wie es zur Auftrags- und Bestellabwicklung erforderlich ist (z.B. zur Anlieferung durch Paketdienste oder Speditionen), oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.
Die Fa. Timmermann Präparationstechnik setzt Cookies ein, um Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Der Kunde kann über seinen Webbrowser die Einstellung vornehmen, dass Cookies nicht akzeptiert werden. Allerdings können einige Funktionen des Online Shops nur mit Cookies vollständig genutzt werden, daher empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.



Wichtiger Hinweis zu  Sofortüberweisung

      Sofortüberweisung ist eine neue, innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat und TÜV geprüfter Transaktionssicherheit.Sofortüberweisung wurde von der Payment Network AG entwickelt und bereits in zahlreichen Online-Shops in Deutschland eingesetzt.Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular des Payment Network AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei dem Dienst Sofortüberweisung ist es bisher zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV- zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes Sofortüberweisung wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes Sofortüberweisung, die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.







11. Widerrufsrecht / Widerrufsfolgen



Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, EMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Präparationstechnik, Timmermann , Am Schwimmbad5, 66620 Primstal. Sofern Sie möchten, können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 06875/7230 vorab von Ihrem Widerruf in Kenntnis setzen, was aber nicht zwingend notwendig ist.



Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind an uns zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.



Es gilt als vereinbart:

Alle Rücksendungen sind ausreichend zu frankieren. Wir können aus organisatorischen Gründen keinen unfreien Pakete annehmen. Wir erstatten die rückzuerstattenden Versandkostenbeträge per Banküberweisung an Sie zurück. Als Versandart, so wird vereinbart, ist immer die günstigste, versicherte Variante zu wählen, welche angeboten wird. Wir erstatten generell nur den tatsächlich gezahlten Versandkostenbetrag, welcher uns per Beleg auszuweisen ist. Als Höchstmass an Versandkosten und Preisrichtlinie werden die Preise der Deutschen Post AG vereinbart. Zahlt ein Rücksendender bei einem anderen Anbieter mehr als die Sendung bei der Post AG gekostet hätte, so erstatten wir als Höchstmass nur den Betrag, welcher bei der Deutschen Post AG für die Sendung fällig geworden wäre. Vorzugsweise sollte die Sendung auch durch die Deutsche Post AG zugestellt werden, was aber nicht zur Bedingung gemacht wird. Bei Verlust oder Beschädigung der Lieferung ist uns vom Käufer, auf Verlangen, der Versendenachweis zur Einsicht und als Beweismittel vorzulegen. Kann der Käufer den Versendenachweis nicht erbringen und/oder uns vorlegen, so haftet der Käufer bei Verlust und bei Beschädigung der Ware.

Es besteht kein Widerrufsrecht:

- bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten worden sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
- bei Kaufverträgen, die durch Auktionen/Versteigerungen ( § 156 BGB ) geschlossen wurden.
Es gilt als vereinbart, gewerbliche Kunden, sowie Dritte, sind von dieser Regelung des Widerrufs gänzlich ausgeschlossen!



12. Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, jederzeit, ohne Ankündigung, Angaben in unseren hier aufgeführten "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" zu ändern oder zu ergänzen. Sollten einzelne hier aufgeführte Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein, bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt und sind so auszulegen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird. Als Gerichtsstand gilt der Firmensitz unseres Unternehmens, Präparationstechnik, Inhaber Timmermann, als vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.



Mit der Bestellung einer Sache oder Dienstleistung akzeptieren Sie ausnahmslos alle hier aufgeführten Bestimmungen.





 


 






Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.



Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
So erreichen Sie uns


Anfahrt

Kontaktformular

Telefon Rückruf

Telefon :06875-7230   

Fax :      06875-9374484

E-Mail:info@Tierformen.de



Sicher Bezahlen


Neu !
Ab sofort neue Zahlungsmöglichkeiten!

Kartenzahlung



Informationen


Hilfe
Die 15 neusten Produkte
Forum

Deutsche Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Französische Sprache verwenden
(Sprachauswahl)

Neu eingetroffen


Waschbär jung PT-666 hockend 5-13-20,5-51-41,5

Waschbär jung PT-666 hockend ...
Waschbär hockend rechts mit geschlossenem Fang und losen Beinen.
Preis: 52.36 EUR inkl.(19% Mwst.) zzgl. Versandkosten